mobil.
Fahrpläne, Karten, Echtzeitauskunft.



shopping.
Shopping Highlights und Geheimtipps.



events.
Aktuelle Events in und um Ulm.



parken.
Freie Parkhäuser und Park & Ride Finder.



faq.
Fragen & Antworten zu Samstagen & Abos.



video.
Bewegte Bilder aus dem Zentrum Ulms.

Events.

zurück zur Startseite

ULMZUG – Der große Narrensprung

Sonntag 26.01.2020, 13:13 Uhr, Innenstadt Ulm

Die Narrenzunft Ulm veranstaltet immer 3 Wochen vor Fasnet den großen Narrensprung in Ulm, seit 2009 „ULMZUG“ genannt. So ziehen ab 13:13 Uhr ca. 5.000 Narren (über 80 Gruppen) aus dem Schwarzwald, Bodenseegebiet, Allgäu, aus Oberschwaben, von der Donau, der Schwäbischen Alb, und Zünfte „In Ulm, um Ulm, und um Ulm herum“, sowie über 500 Musiker, Gugga, Spielmanns- u. Fanfarenzügler durch die Ulmer Innenstadt. Besonders freuen wir uns auf die weitangereisten Gäste aus der Schweiz, Österreich oder Lichtenstein. Der ca. vierstündige ULMZUG wird an 7 Sprecherwagen kommentiert und so bekommen die Besucher Informationen über die teilnehmenden Gruppen sowie die jeweiligen Narrenrufe. Der Ulmzug stellt seit vielen Jahren den Höhepunkt der schwäbisch-alemannischen Fasnacht in Ulm dar, und ist im ersten Quartal des Jahres das Großereignis in der Region.

Kleinbrauermarkt

15.05. bis 17.05.2020

Infos folgen in Kürze.

Ulmer Weinfest

05.08.2020 bis 22.08.2020

Atmosphäre und Genuss beim 14. Ulmer Weinfest. Zum Genießen und Verweilen laden die Gastronomen und das Ulmer City Marketing mit einem Angebot von verschiedenen Weinen und typischen Gerichten aus unterschiedlichen Ländern ein. Vom 5. August bis zum 22. August bietet das Ulmer Weinfest auf dem südlichen Münsterplatz seinen Besuchern viele kulinarische Köstlichkeiten und zwei eigene Weinfest Weine. Zusätzlich ist im Rahmen der Kampagne ulm. komm. rein. an jedem Samstag der ÖPNV im Stadtgebiert Ulm/Neu-Ulm kostenlos. Alle Infos dazu unter ulmerleben.de.

Verkaufsoffener Sonntag

04.10.2020

„ulmer markt sonntag“ in Ulm am 4. Oktober 2019 in der Ulmer City und in der Blaubeurer Straße. Zum 15. Mal findet in Ulm am Sonntag, 4. Oktober der verkaufsoffene Sonntag mit buntem Markttreiben statt. Die Märkte öffnen bereits um 11 Uhr, die Geschäfte um 13 Uhr. Nicht nur in der Innenstadt, sondern auch in der Blaubeurer Straße wird einiges geboten. Der Kunsthandwerkermarkt auf dem südlichen Münsterplatz, der Herbstmarkt auf dem Münsterplatz, der Antikmarkt rund um den Judenhof, bieten der ganzen Familie interessante Sortimente. Alle Märkte haben von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Auch kulturell ist einiges geboten.