mobil.
Fahrpläne, Karten, Echtzeitauskunft.



shopping.
Shopping Highlights und Geheimtipps.



events.
Aktuelle Events in und um Ulm.



parken.
Freie Parkhäuser und Park & Ride Finder.



faq.
Fragen & Antworten zu Samstagen & Abos.



video.
Bewegte Bilder aus dem Zentrum Ulms.

FAQ Jahreskarten.

zurück zur Übersicht

Bekomme ich als Jahreskartenbesitzer einen Ausgleich für die Tage an denen der ÖPNV kostenlos angeboten wird?

FAQ für Jahreskarten Besitzer

Ein direkter Ausgleich wird nicht erstattet. Grundsätzlich haben Sie mit Ihrer Jahreskarte ein besonders stark ermäßigtes Ticket und fahren damit bereits am günstigsten. Trotzdem verlost die Stadt Ulm jede Woche im Zeitraum vom 01.04.2019 bis 31.12.2019 unter allen Jahreskartenbesitzern einen Jahresbeitrag (genauer: Der Betrag für die folgende Jahreskarte wird von der Stadt Ulm bezahlt).

Wie erhalte ich meinen Gewinn?

FAQ für Jahreskarten Besitzer

Der Gewinn wird nur bei Fortführung einer Jahreskarte (Ausnahmen siehe Teilnahmebedingungen) ausgeschüttet. Der Betrag für die folgende Jahreskarte wird dann einfach nicht von Ihrem Konto eingezogen.

Teilnahmebedingungen ‚Ulm erleben‘:

Die Stadt Ulm verlost 40x jeweils 1 Jahresabo für die Waben 10/20. Teilnahmeberechtigt sind alle Inhaber von DING-Jahreskarten im Abo oder mit Einmalzahlung (wenn registriert) und Job-/Profiticket, deren Fahrkarte die Nutzung der Wabe 10/20 als Start oder Ziel beinhaltet. Weiterhin alle Inhaber eines Ticket 63/65plus, welche in Ulm oder Neu/Ulm wohnhaft sind. Die Kunden müssen nicht aktiv teilnehmen, sondern nehmen an der Verlosung automatisch teil. Von der Teilnahme ausgeschlossen: Inhaber von Job-/Profitickets, bei denen der Arbeitgeber zu 100% das Fahrgeld trägt. Inhaber eines Jobtickets Baden-Württemberg, sowie der Partnerkarte Ticket 63/65plus. Alle Mitarbeiter der Städte Ulm/Neu-Ulm sowie der SWU bzw. der DB ZugBus RAB. Auslosungszeitraum: 1x Wöchentlich vom 01.04. bis 31.12.2019 (40 Ziehungen). Auslosungsmodus: Per Zufallsgenerator wird bei den jeweiligen Vertragspartnern der Kunden aus allen teilnahmeberechtigten Fahrkarteninhabern gelost. Preis: Pro Ziehung wird dem Gewinner einmal der Betrag für die Folgejahreskarte von der Stadt Ulm bezahlt. Der Preis kann nur bei unmittelbarer Fortführung des Jahresabos geltend gemacht werden. Eine Auszahlung des Gewinns oder die Weitergabe an Dritte ist nicht möglich. Gewinnbenachrichtigung: Per Post durch den Kundenvertragspartner. Näheres zur Art und zum Umfang unserer Datenverarbeitung können Sie unter https://www.swu.de/datenschutz erfahren oder auf Anfrage in Papierform in unserer Niederlassung in der Karlstraße 3, 89073 Ulm.